Impressum und Offenlegung
Medieninhaber: Dreamwaves GmbH

Anschrift: Marxergasse 24/2/5/R7, 1030 Wien

Telefon: +43 660 401 57 39

E-Mail: info@dreamwaves.io

UID-Nummer: ATU74464901

Unternehmensgegenstand: Entwicklung und Vertrieb eines Audionavigationssystems

Firmenbuchnummer: FN508070m

Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien

Mitgliedschaften: Mitglied der Wirtschaftskammer Österreich und der Wirtschaftskammer Wien – Sparte Information und Consulting Aufsichtsbehörde: Magistratisches Bezirksamt für den III. Bezirk

Anwendbare Rechtsvorschrift: Gewerbeordnung 1994 – GewO 1994, abrufbar unter www.ris.bka.gv.at/bundesrecht

Datenschutzerklärung
dreamwaves.io

Stand: 23.10.2019

1. Allgemeine Informationen

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir ver-arbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf Grundlage der ge-setzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003).

Gerne informieren wir Sie im Rahmen der Datenschutzerklärung über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen nach den daten-schutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Dreamwaves GmbH
Marxergasse 24/2/5/R7, 1030 Wien

Tel.: +43 660 401 57 39
E-Mail.: info@dreamwaves.io

Bei allen Beschwerden, Fragen und Anregungen zum Thema Datenschutz ste-hen wir Ihnen unter den genannten Kontaktdaten gerne jederzeit zur Verfü-gung.

2. Datenverarbeitung im Rahmen der Kontaktaufnahme:

Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. per E-Mail, Kontaktformular oder Telefon), verarbeiten wir Ihre im Rahmen der Kontaktaufnahme bekanntgegebenen Daten, nur insoweit dies zur Bearbei-tung der Anfrage bzw. deren Abwicklung erforderlich ist.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Erfüllung eines Ver-tragsverhältnisses oder beruht auf unserem berechtigen Interesse, nämlich für die Organisation der Anfragebeantwortung.

Empfänger der Daten: Eine Übermittlung dieser Daten erfolgt nur unter der Voraussetzung, dass die Übermittlung für die Anfragebeantwortung erforder-lich ist.

Weitere Informationen: Wir verarbeiten Ihre Daten solange dies für die Bear-beitung der Anfrage erforderlich ist und darüber hinaus für den Fall einer An-schlussanfrage für weitere sieben Jahre nach dem letzten Kontakt mit Ihnen.

3. Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung unserer Website

3.1. Allgemeine Informationen

Im Rahmen unserer Website verarbeiten wir Daten, die Sie uns bekanntgeben, Protokolle (Serverlogs) und Cookies (dabei handelt es sich um kleine Textda-teien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Informationen enthalten, um Sie wiederzuerkennen).

Um zu verhindern, dass Cookies von Drittanbietern gesetzt werden, können Sie sogenannte Third-Party-Cookies in Ihrem Browser blockieren. Hier finden Sie Anleitungen dazu für die gängigsten Browser:

Firefox: hier
Chrome: hier
Internet Explorer: hier
Safari: In Apples Safari sind Third-Party-Cookies standardmäßig blockiert.

3.2. Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung:

Zweck der Verarbeitung: Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, er-halten Sie von uns an die von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse regelmäßig Informationen über uns und unser Leistungsangebot. Zum Nachweis der An-meldung und zur Optimierung unseres Angebots verarbeiten wir auch fol-gende Serverlogs: Die IP-Adresse des anfragenden Geräts, gemeinsam mit dem Datum, der Uhrzeit, der Anfrage sowie die Website, von der der Zugriff erfolgte (sollte der Zugriff über einen Link erfolgen).

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung.

Weitere Informationen: Wir verarbeiten Ihre Daten bis zu Ihrem Widerruf der Einwilligung. Wenn Sie von uns nicht mehr kontaktiert werden wollen, kein Problem. Melden Sie sich einfach unter info@dreamwaves.io.

3.2.1. Datenverarbeitung für Marketingzwecke:

Wir verarbeiten über die nachfolgend angeführten Anbieter Daten über Ihre Nutzung unserer Website, um diese bestmöglich an Ihre Interessen anpassen zu können.

Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland („Google“).

Zweck der Verarbeitung: Google Analytics speichert Cookies, um Sie wie-derzuerkennen und anschließen eine personifizierte Nutzerstatistik über Websiteaktivitäten erstellen zu können. Darüber hinaus haben wir das „anonymize IP“ Modul von Google aktiviert. Dazu wird die Ihnen zuge-ordnete IP-Adresse innerhalb der Europäischen Union von Google anony-misiert.

Google Analytics speichert folgende Cookies auf Ihrem Gerät:

Name: Dauer: Zweck:

_ga 2 Jahre Wird zur Unterscheidung von Benutzern ver-wendet.
_gid 24 Stunden Wird zur Unterscheidung von Benutzern ver-wendet.
_gat 1 Minute Wird zum Drosseln der Anforderungsrate ver-wendet. Wenn Google Analytics über Google Tag Manager bereitgestellt wird, wird dieses Cookie _dc_gtm_ genannt.
AMP_TOKEN 30 Sekunden bis zu 1 Jahr Enthält ein Token, das zum Abrufen einer Cli-ent-ID vom AMP-Client-ID-Dienst verwendet werden kann. Weitere mögliche Werte sind Opt-Out, Inflight Request oder ein Fehler beim Abru-fen einer Client ID vom AMP Client ID Service.
_gac_ 90 Tage Enthält Informationen zu Kampagnen für den Benutzer. Wenn Sie Ihr Google Analytics- und das AdWords-Konto verknüpft haben, lesen die AdWords-Website-Conversion-Tags dieses Coo-kie, sofern Sie sich nicht abmelden. Sie können unter diesem Link nähere Informationen von Google dazu abrufen: Erfahren Sie mehr.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung.

Empfänger der Daten: Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Das angemessene Schutzniveau für die Übermittlung ergibt sich aus einem Angemessen-heitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art 45 DSGVO. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Google ist für uns als Auftragsverarbeiter tätig und darf die übermittelten Daten nur zur Abwicklung der konkreten Aufträge nutzen und ist uns gegenüber vertrag-lich zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz ver-pflichtet.

Weitere Informationen: Sie können die Speicherung der Cookies durch ei-ne entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir wei-sen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämt-liche Funktionen der Websites vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Websites bezogenen Daten (inkl. Ihrer anonymisier-ten IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

4. Ihre Rechte

4.1. Recht auf Auskunft über die gespeicherten Daten gemäß Art 15 DSGVO

Sie haben das Recht Auskunft darüber zu verlangen, ob wir personenbezoge-ne Daten von Ihnen verarbeiten. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere mit der Verarbeitung zusammenhängende Informationen.

4.2. Recht auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art 16 DSGVO

Für den Fall, dass personenbezogene Daten, die wir über Sie verarbeiten, nicht (mehr) zutreffend oder unvollständig sind, können Sie eine Berichtigung und gegebenenfalls Vervollständigung dieser Daten verlangen.

4.3. Recht auf Löschung von Daten gemäß Art 17 DSGVO

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie die Löschung Ih-rer personenbezogenen Daten verlangen.

4.4. Recht auf Einschränkung von Daten gemäß Art 18 DSGVO

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie die Einschrän-kung der Verarbeitung der Sie betreffenden Daten verlangen.

4.5. Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art 20 DSGVO

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie die Übertragung Ihrer Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format verlangen.

4.6. Recht auf Widerspruch gegen die unzumutbare Datenverarbeitung gemäß Art 21 DSGVO

Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie je-derzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten, die wir aufgrund eines berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO verarbeiten, Wi-derspruch einlegen.

4.7. Recht auf Widerruf der Einwilligung

Sofern die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung erfolgt, ha-ben Sie die Möglichkeit, diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Recht-mäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verar-beitung berührt wird.

4.8. Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezoge-nen Daten durch uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Ös-terreichische Datenschutzbehörde) zu beschweren. Die Anschrift lautet:

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

5. Weitere Informationen:

Die Daten, um deren Bereitstellung wir Sie ersuchen, benötigen wir für die Erbringung unserer Dienstleistungen im Rahmen des Vertragsverhältnisses bzw. zur Leistung von Auskünften, um die Sie uns gebeten haben oder bei der Versendung unserer Newsletter und anderer Informationen.

Wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, können wir unsere Leistungen nicht erbringen.
Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling erfolgt nicht. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verarbeiten als den, für den wir diese Daten erhoben haben, geben wir Ihnen diesen Umstand bekannt und informieren Sie über diesen anderen Zweck.